Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Falls Sie auf Ihrem Rechner keine Cookies wollen, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Weitere Informationen


Besuchen Sie uns auf

Facebook


Neuigkeiten vom Ortsverband:

Stadträte bei der Essensausgabe engagiert -

Viel los war am vergangenen Wochenende auf dem Traunreuter Rathausplatz. Das Familienherbstfest lockte ... [mehr] 

Großer Festakt im k1 -

Um das Jubiläum der Städtepartnerschaften gebührend zu feiern, gab es am vergangenen Samstag im k1 ... [mehr] 

FW Traunreut präsentieren sich mit Kandidaten -

Die Landtagswahl rückt immer näher. Um mit den Bürgerinnen und Bürgern noch einmal persönlich in ... [mehr] 


Neue Anträge der Fraktion:

19.01.18 Abschaffung der Straßenausbaubeitragsatzung -

Erneuter Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge... [mehr] 

04.12.17 Planungsmittel zum Ausbau der Frühlinger Spitz Straße -

Planungsmittel zum Ausbau der Frühlinger Spitz... [mehr] 

21.10.17 Anfrage über die Vorgehensweise zur Umsetzung Radwegekonzept -

Anfrage Radwegekonzept... [mehr] 



Seiteninhalt

Anfrage Radwegekonzept

21.10.17 Anfrage über die Vorgehensweise zur Umsetzung Radwegekonzept

Freie Wähler

Stadtratsfraktion

Konrad Unterstein

Fraktionsvorsitzender

Traunreut, 21.10.2017

Herrn

Ersten Bürgermeister

Klaus Ritter

83301 Traunreut


Anfrage:

Vorgehensweise bei der Umsetzung des Radwegekonzepts zur Anbindung Anning - St.Georgen


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

namens der FW- Fraktion beantrage ich, über die kommenden Schritte bei der Umsetzung des Radwegekonzepts zur Anbindung Anning – St.Georgen zu informieren bzw. bereits durchgeführte Maßnahmen vorzustellen.

Begründung:

Der Arbeitskreis Verkehr hat in ehrenamtlicher Arbeit ein gutes Radwegekonzept für die Stadt Traunreut ausgearbeitet. Dieses gilt es nun, so weit möglich, Schritt für Schritt umzusetzen. Mit der Ergänzung der fehlenden Verbindung Anning – St.Georgen würde eine Lücke geschlossen und das Radfahren in unserem Stadtgebiet wieder ein stückweit attraktiver gemacht.

Mit besten Dank und freundlichen Grüßen

Konrad Unterstein