Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Falls Sie auf Ihrem Rechner keine Cookies wollen, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Weitere Informationen


Besuchen Sie uns auf

Facebook


Neuigkeiten vom Ortsverband:

Besuch der Landesdelegiertenversammlung in Essenbach -

Wir waren mit unserem Vorsitzenden Kai-Holger Seidel, Josef Blank, Matthias Bauregger und Reinhard K... [mehr] 

Stadträte bei der Essensausgabe engagiert -

Viel los war am vergangenen Wochenende auf dem Traunreuter Rathausplatz. Das Familienherbstfest lockte ... [mehr] 

Großer Festakt im k1 -

Um das Jubiläum der Städtepartnerschaften gebührend zu feiern, gab es am vergangenen Samstag im k1 ... [mehr] 


Neue Anträge der Fraktion:

19.01.18 Abschaffung der Straßenausbaubeitragsatzung -

Erneuter Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge... [mehr] 

04.12.17 Planungsmittel zum Ausbau der Frühlinger Spitz Straße -

Planungsmittel zum Ausbau der Frühlinger Spitz... [mehr] 

21.10.17 Anfrage über die Vorgehensweise zur Umsetzung Radwegekonzept -

Anfrage Radwegekonzept... [mehr] 



Seiteninhalt

10.03.18 Klausur der Freien Wähler Traunreut e.V.

FW Traunreut arbeiten an der Zukunft

Um auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, lud die Vorstandschaft die Mitglieder zu einer Klausur ein. Man traf sich für einen Tag in Oderberg im Gasthaus Austermayer und besprach sowohl die interne Organisation sowie Themen für die Stadtratsfraktion. Am Ende des Tages, der durch Sepp Blank moderiert wurde, war jeder mit den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden. Kai-Holger Seidel, Vorsitzender der Freien Wähler Traunreut, berichtete von einer sehr erfolgreichen Veranstaltung ohne genau auf die Themen einzugehen. So ein Tag schweißt die Truppe auch wieder zusammen, hob er in seinem Abschlusswort hervor.